• Armutsnetzwerk

  • Armutsnetzwerk

  • Armutsnetzwerk

  • Armutsnetzwerk

  • Armutsnetzwerk

Anlässlich des bundesweiten Aktionstages Umfairteilen am Samstag, den 13. April 2013 hat sich in Tuttlingen ein breites Bündnis u.a. aus DGB, ver.di, Erwerbslosen, Attac, Katholische Betriebsseelsorge gebildet.

Die Ortsgruppe von Attac wird den Aktionstag mit einem Infostand in der Innenstadt ab 09.30 Uhr eröffnen und hierbei Informationen verteilen. Sowie Unterschriften gegen die Steuerpolitik der Bundesregierung sammeln. Weitere aktive Bündnispartner unterstützen und sind bis ca. 11.30 Uhr dabei.

Als Aktion 5 vor 12 treffen sich die Organisatoren am Tuttlinger Finanzamt, um gemeinsam mit den REICHEN deren Wohlstand; Steuer – Geschenke, legale und illegale Schlupflöcher, Steueroasen usw. bei einem Gläschen Sekt zu feiern und zu begießen! Allerdings werden die Reichen dann direkt von Arbeitnehmern, Erwerbslosen, Rentnern und jungen Arbeitssuchenden zur örtlich naheliegenden Arbeitsagentur „verschleppt“ – wo Ihnen aufgezeigt werden soll, was die Gesellschaft mit den milliardenschweren Steuergeschenken der Reichen!

Für die Kinder, Schüler, Studenten und Erwerbslosen zum Thema Erziehung, Bildung, Aus- Fort- und Weiterbildung investieren und was getan werden könnte!

Denn dort (bei der Arbeitsagentur) müssen die 70 – Jährigen „noch“ immer arbeiten, während Andere bei „dünnem Bier und trocken Brot“ herumlungern und Nichts zu tun haben.

Zum Abschluss wird nochmals die Örtlichkeit gewechselt, um mit einer kleinen Kundgebung vor dem Büro vom Volker Kauder in kurzen Redebeiträgen. Die Forderung der Umfairteil – Aktivisten noch einmal klar und deutlich auf den Punkt zu bringen (ca. 13.00 Uhr)

Verantwortlich :

Markus Klemt

Ver.di – Bezirk Schwarzwald – Bodensee

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – tel. 07720 – 850614 – handy 0151- 54793465

###BLANK###